Schawos Damen Hausschuhe es 2070-9 bordo rot--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es Hausschuhe lohnt sich ab6271

Schawos Damen Hausschuhe es 2070-9 bordo rot--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es Hausschuhe lohnt sich ab6271

Schawos Damen Hausschuhe es 2070-9 bordo rot--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es Hausschuhe lohnt sich ab6271

« Anträge

Montag, 13.08.2018, Drucksache 21/

Antrag der Abgeordneten Jenspeter Rosenfeldt, Sören Schumacher, Juliane Timmermann, Kazim Abaci, Annkathrin Kammeyer, Doris Müller, Urs Tabbert, Ekkehard Wysocki, Danial Ilkhanipour, Gulfam Malik, Marc Schemmel, Güngör Yilmaz, Martina Friederichs, Jasmin Janzen und Fraktion sowie der Abgeordneten Antje Möller, Christiane Blömeke, Dr. Stefanie von Berg, Anna Gallina, René Gögge (GRÜNE) und Fraktion

Der Fußball erreicht und begeistert viele Menschen jeden Alters. Er bietet eine geeignete Plattform, um Integration zu fördern und Präventionsprojekte und
Präventionsmaßnahmen wirksam umzusetzen. Bereits heute leisten der Deutsche Fußball-Bund (DFB), die Deutsche Fußball Liga GmbH (DFL) und der Hamburger Sportbund sowie die Vereine im Rahmen ihrer gesellschaftlichen Verantwortung einen umfangreichen Beitrag zur Prävention.
Im Profifußball wird diese Arbeit ergänzt durch die Präventionsarbeit von Fanprojekten. Entscheidend für die Nachhaltigkeit und Wirksamkeit ist eine langfristig angelegte Präventionsarbeit, damit eine bunte Fankultur und die gewaltfreie Begeisterung für den eigenen Verein den Sport bereichern. Das Verhältnis vieler Fans zu ihrem Verein ist Teil eines Lebensgefühls und oftmals identitätsstiftend.
Bedauerlicherweise kam es durch wenige gewaltbereite Personen beim letzten Heimspiel des HSV im Volksparkstadion am 12. Mai 2018 einige Minuten vor Spielschluss zu Krawallen. Berichten zufolge haben rund 100 vermummte Personen aus der Nordkurve heraus sicherheitsstörende Maßnahmen wie den Einsatz von Pyrotechnik und Böllern genutzt und damit das Beenden des Spiels gefährdet.
Eine beweiskräftige Verfolgung dieser mutmaßlich anlassbezogenen Straftaten ist geboten. Die Ermittlungsbehörden haben ihre Arbeit aufgenommen – der Kontrollausschuss des DFB ebenfalls. Die Einsatzkräfte der Polizei sowie die Ordner des HSV haben sehr besonnen und konsequent gehandelt. Ein Platzsturm oder das Zusammentreffen unterschiedlicher Fangruppierungen konnte verhindert werden. Das Spiel wurde unter dem Beifall der großen Mehrheit sich solidarisch mit dem HSV verhaltender Fans beendet. Die vermummten mutmaßlichen Straftäterinnen und Straftäter waren im Stadion isoliert.

Produktbeschreibung

Ein bequemer und komfortabler Damen Hausschuh aus dem Hause SCHAWOS, einfach reinschlüpfen und wohlfühlen. Das Obermaterial wurde aus wärmenden Filz gearbeitet. Innen wärmt er mit kuscheliger und reiner Schurwolle, diese ist atmungsaktiv und bietet somit eine optimale Feuchtigkeitsregulation. Die seitlichen Gummieinsätze sorgen für perfekten Sitz und Halt im Schuh. Super bequemes und anatomisch geformtes Fußbett mit eingearbeiteter Filzschale zwischen Sohle und Futter, für perfekte Passform und bequemen Laufkomfort. Für noch mehr Bequemlichkeit sorgt die Passform Weite H, weit, so ist dieser auch für den etwas kräftigeren Fuß geeignet. Eine leichte und flexible Laufsohle mit einem Keilabsatz von ca. 3 cm rundet das Modell perfekt ab. SCHAWOS, ein deutsches Markenprodukt, den Sie in den Größen 36, 37, 38, 39, 40, 41 und 42 erhalten.

  • Obermaterial: wärmendes Filz
  • Innenmaterial:reine Schurwolle
  • Sohle: rutschfeste PU- Laufsohle
  • Absatz: Keil ca. 3 cm
  • Verschluss: Slip in
  • Decksohle: Schurwolle, anatomisch geformtes Fußbett
  • Passform: Weite H, weit
  • Farbe: bordo rot
  • Art. Nr. 2070-9
.
Präventive Sicherheitsmaßnahmen wie personalisierte Eintrittskarten sowie repressive Strafen wie beispielsweise lebenslange Stadionverbote werden erneut öffentlich diskutiert. Dabei sind zielgerichtete Strafen gegen Einzeltäterinnen und Einzeltäter sinnvoller als eine kollektive Strafe gegen den Verein und seine friedlichen Fans.
Mit den Drucksachen 19/6779 und 20/618 wurde in Hamburg die Umsetzung des Nationalen Konzepts Sport und Sicherheit (NKSS) in der 19. und 20. Wahlperiode eingefordert. Daraus resultierte als eine Maßnahme im Sofortprogramm der Dekadenstrategie Sport (siehe Drs. 20/2948) die Einrichtung eines Örtlichen Ausschusses Sport und Sicherheit in unserer Stadt. Erstmalig tagte dieser Ausschuss im Jahr 2012.
In der kommenden Fußball-Bundesliga-Saison wird es in Hamburg erneut zwei Derby-Spiele zwischen dem HSV und dem FC St. Pauli geben. Das Derby wird in der Stadt unterschiedliche Emotionen wecken. Ein friedlicher Verlauf des Derbys und das kreative, gewaltfreie Ausleben von Fankultur sind für alle Hamburgerinnen und Hamburger unbedingt wünschenswert.
Damit dies gelingt, machen die Fanprojekte in Hamburg seit über 30 Jahren wertvolle soziale Arbeit im Rahmen von Fanbetreuung ebenso wie die Vereine in unserer Stadt. Dialogisch und kommunikativ werden Fanbelange im Rahmen der Fanbetreuung besprochen und in Verantwortung der Fans umgesetzt, so dass positiv empfundene atmosphärische Stadionerlebnisse entstehen können. Dieses Prinzip zu stärken und die Fanarbeit weiter zu unterstützen ist die Intention der Antragsteller.
Tamaris Keilsandalette--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Gabor Comfort 82753-23- Damenschuhe Sandalette / Sling, Grau, leder (velour tobago), absatzhöhe:--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Ara Damen Slipper 12-36337-06 taupe/platin beige--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Skechers Damen GO Flex Ability Sneakers Damen Fitnessschuhe Walk navy--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sichASH Damen High-Top Sneaker Miko in Beige-Braun--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sichMustang Damen Sneaker 1225-301--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sichBirkenstock Pantolette Badeschuh Gizeh soft yellow EVA Gr. 36 - 41 1009203--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Gumbies Pantolette bis 30mm Absatz--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Lazamani Damen Fashion Sandale 75.547 black schwarz--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sichPump - weiß 65.200.71--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Gabor Ballerinas--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,New Balance WL520-LL-B Sneaker Damen--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Atelier Gardeur BATU-0-71001-68--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sichAra Hawaii stylishe Damen Leder Sandalen blau, Comfort Weite G, 1540136/37--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Rieker Damen Pantolette 610K7-22 cayenne braun--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sichTamaris Sandale--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Clarks Tri Clover- Damenschuhe Sandalette / Sling, Mehrfarbig, leder, absatzhöhe: flach--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Gabor Damen Fashion Slipper 75.320.19 grau--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sichOnitsuka Tiger Asics Mexico Delegation Leather Schuhe Schwarz--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,PIERRE CARDIN FUTUREFLEX LYON ocean blue 3451 8880.06--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Puma Running--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Birkenstock Arizona-Pantolette--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,MARCO TOZZI Bio Pantolette--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Earth Spirit 32015-17 Madison Schuhe Damen Ballerinas Trekking Sandalen--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Poetic License Pumps CUTIE PIE beige-purple--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Gabor Comfort 42635-33- Damenschuhe Modische Pumps / Ballerina, Beige, leder (nubuk--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Superga 2832 Metcrow Sneaker Damen--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Vans Authentic Lo Pro Damensneaker weiß rot--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,s.Oliver modischer Damen Leder Imitat Pumps denim, gepolsterte Soft-Foam-Decksohle, 1040189/37--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,BECK Hausschuhe FEELING rosa 636--Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,.
Ebenso muss die strategische Ausrichtung von Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen von Fußballspielen – die offensichtlich im Volksparkstadion am 12. Mai nicht erfolgreich waren – kontinuierlich überprüft und angepasst werden.
Vor diesem Hintergrund möge die Bürgerschaft beschließen:
Der Senat wird gebeten,
1. zu berichten, welche Maßnahmen zur Umsetzung und Fortschreibung und inhaltlichen Weiterentwicklung des Nationalen Konzepts Sport und Sicherheit in Hamburg ergriffen wurden;
2. darzustellen, welche präventiven und sicherheitsrelevanten Maßnahmen im Vorwege von sogenannten Hochrisikospielen in der kommenden Bundesligasaison – insbesondere auch den Derbys zwischen dem HSV und dem FC St. Pauli – getroffen werden, um friedliche Perspektiven bei diesen Spielen aufzuzeigen;
3. darzustellen, wie die Arbeit der Fanprojekte in Hamburg ausgerichtet ist, in welchem Maße die verschiedenen Fangruppen erreicht werden und wie die Fanarbeit gerade auch mit problematischen Fangruppen ausgebaut werden kann;
4. darzustellen, wie die Zusammenarbeit mit der Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS) organisiert ist; und
5. der Bürgerschaft bis zum 31. Dezember 2018 zu berichten.